unlegierte Stahl Bleche DC04 - 500 x 150 mm (5 St./VE)

Stahl Bleche D04 unlegiert
ab 11,66 € *
Fläche/Grundpreis 0.375 m² (31,09 € * / 1 m²)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stärke [mm]:

  • 42.32.00025.500.150
  • 5 St./VE
Unlegierte Stähle sind sehr preisgünstige Werkstoffe für einfache Teile ohne Ansprüche an... mehr
Produktinformationen "unlegierte Stahl Bleche DC04 - 500 x 150 mm (5 St./VE)"

Unlegierte Stähle sind sehr preisgünstige Werkstoffe für einfache Teile ohne Ansprüche an Korrosionsbeständigkeit und mechanische Belastungen.

In der Regel wird diese Sondergüte (DC04) beispielsweise für einfache Automobilteile im Innen- und Außenbereich eingesetzt.

Der Werkstoff DC 04 ist magnetisierbar und lässt sich daher sehr gut auf Magnetspannplatten von Flachschleifmaschinen aufspannen.

Dieser Stahl ist nicht korrosionsbeständig und muss durch verzinken, verzinnen, verchromen oder lackieren vor Korrosion geschützt werden.

Weitere Anwendungen/Eigenschaften:

  • Karosseriebleche
  • Möbelbeschläge
  • lackierte Blechverkleidungen
  • sehr gut ätzbar
  • sehr gut schweißbar
  • geeignet zum Stanzen
Material: Stahl
Stärke: 0,025 mm
Länge: 500 mm
Breite: 150 mm
EN Werkstoffbezeichnung: DC04
DIN Werkstoffbezeichnung: DC04
Legierung: St2-K50
Werkstoffnummer: 1.0338
Oberfläche: kaltgewalzt
Lieferzustand: blank
Magnetisierbar: ja
Links zu "unlegierte Stahl Bleche DC04 - 500 x 150 mm (5 St./VE)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "unlegierte Stahl Bleche DC04 - 500 x 150 mm (5 St./VE)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ
Fragen & Antworten zum Artikel ... mehr
Stanzen
Der Schneidspalt sollte etwa 4 – 10 % der Banddicke entsprechen. Die Eckradien sollten mindestens 0,25 und der Lochtempeldurchmesser mindestens das Zweifache der Banddicke betragen. Bei Stanzteilen ist ein Nachbehandeln durch Gleitschleifen zur Erzielung einer guten Dauerfestigkeit notwendig.
Laserschneiden
Unlegierte Bandstähle können sehr gut lasergeschnitten werden.
Ätzen
Der Werkstoff DC04 ist sehr gut ätzbar
Biegen
Da die hohe Festigkeit des Werkstoffs durch die Kaltverformung beim Wälzen erzielt wird, hat die Walzrichtung einen großen Einfluss auf das Biegen. Der empfohlene Mindestbiegeradius ist auch von der Zugfestigkeit abhängig. Biegung quer (senkrecht) zur Walzrichtung: Mindestbiegeradius = 2x Banddicke Biegung längs (parallel) zur Walzrichtung: Mindestbiegeradius = 6x Banddicke Wir empfehlen die Verwendung der Festigkeitsklasse LC (geglüht, leicht nachgewalzt) für Biegeteile sowie die Güten DC06 und DC07 für anspruchsvolle Tiefziehteile wie Reserveradmulden in Personenwagen.
Flachschleifen
Die unlegierten Stähle sind gut magnetisierbar und lassen sich sehr gut auf Magnetspannplatten von Flachschleifmaschinen aufspannen.
Schweißen
Die Legierung DC04 ist wie andere unlegierte Stähle sehr gut schweißbar.
Chemische Beständigkeit
Die unlegierten Stähle sind nicht korrosionsbeständig und müssen durch verzinken, verzinnen, verchromen oder lackieren vor Korrosion geschützt werden.
Zuletzt angesehen