Kovar Alloy K - 1.3981

% Größere Mengen auf Anfrage!
Kovar Blech
Alloy K Folie
   
ab 55,93 € *
Fläche/Grundpreis 1 Meter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stärke [mm]:

  • 91.10.001.1000.300
  • LxB ca. 300 x 1000 mm
  • Sonderrabatt auf größere Mengen!
Kovar Alloy K - 1.3981 ist eine Legierung, die hauptsächlich aus Eisen, Nickel und Kobalt... mehr
Produktinformationen "Kovar Alloy K - 1.3981"

Kovar Alloy K - 1.3981 ist eine Legierung, die hauptsächlich aus Eisen, Nickel und Kobalt besteht. Sie wurde in den 1930er Jahren entwickelt und ist bekannt für ihre bemerkenswerten Eigenschaften und ihre Vielseitigkeit. Die Legierung weist eine geringe thermische Ausdehnung auf, was bedeutet, dass sie bei Temperaturschwankungen nur geringfügig expandiert oder kontrahiert. Dies macht sie ideal für Anwendungen, bei denen ein stabiles Material erforderlich ist, das Temperaturänderungen standhält.

Eigenschaften und Anwendungen von Kovar Alloy K - 1.3981

Kovar Alloy K - 1.3981 ist eine äußerst vielseitige technische Lösung, die bemerkenswerte Eigenschaften und eine breite Palette von Anwendungen in verschiedenen Branchen bietet. Mit ihrer einzigartigen Kombination aus thermischen Ausdehnungseigenschaften und hervorragender mechanischer Festigkeit ist diese Legierung in elektronischen und maschinenbaulichen Projekten unverzichtbar geworden. In diesem Artikel befassen wir uns mit den Eigenschaften und Anwendungen von Kovar Alloy K - 1.3981 und heben seine außergewöhnliche Leistung und Bedeutung in verschiedenen Bereichen hervor. Ganz gleich, ob Sie einen zuverlässigen Werkstoff für die hermetische Abdichtung elektronischer Verpackungen oder ein Bauteil benötigen, das hohen Temperaturen standhält und korrosionsbeständig ist, Kovar Alloy K - 1.3981 kann Ihre Anforderungen erfüllen. Wir werden uns mit seiner thermischen Stabilität, seinem niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten und seiner Kompatibilität mit verschiedenen Dichtungsgläsern befassen, was ihn zu einer idealen Wahl für die Herstellung von Festkörpergeräten, Vakuumröhren und anderen Präzisionsinstrumenten macht. Entdecken Sie mit uns die vielen Vorteile und Anwendungen von Kovar Alloy K - 1.3981 und erfahren Sie, warum dieser Werkstoff von Ingenieuren und Herstellern weltweit bevorzugt wird.

Eigenschaften von Kovar

Kovar Alloy K - 1.3981 weist eine Reihe von herausragenden Eigenschaften auf, die es zu einer bevorzugten Wahl für verschiedene Anwendungen machen. Eine der hervorragenden Eigenschaften dieser Legierung ist ihr niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient. Dies bedeutet, dass Kovar Alloy K - 1.3981 bei Temperaturschwankungen nur minimal expandiert oder kontrahiert. Diese Eigenschaft ist von entscheidender Bedeutung in Anwendungen, bei denen eine präzise Passung von Komponenten erforderlich ist, um die Leistung und Funktionalität eines Systems zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet Kovar Alloy K - 1.3981 eine ausgezeichnete mechanische Festigkeit und eine hohe Beständigkeit gegenüber Korrosion und Oxidation. Diese Eigenschaften machen es zu einem zuverlässigen Material für anspruchsvolle Anwendungen in verschiedenen Branchen.

Vorteile der Verwendung von Kovar Alloy K - 1.3981

Die Verwendung von Kovar Alloy K - 1.3981 bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Ingenieure und Hersteller. Die Legierung ermöglicht eine präzise Fertigung und Montage von Komponenten, was zu einer verbesserten Leistung und Funktionalität der hergestellten Systeme führt. Darüber hinaus bietet Kovar Alloy K - 1.3981 eine hohe Beständigkeit gegenüber Korrosion und Oxidation, was die Lebensdauer der Komponenten verlängert und Wartungs- und Austauschkosten reduziert. Die Legierung ist auch kompatibel mit einer Vielzahl von Dichtgläsern, was ihre Anwendbarkeit in verschiedenen Branchen weiter erhöht. Kovar Alloy K - 1.3981 ist eine bewährte Lösung, die sich in einer Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen bewährt hat und von Ingenieuren aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften und ihrer Vielseitigkeit geschätzt wird.

Alloy K in der Medizin- und Gesundheitsindustrie

In der Medizin- und Gesundheitsindustrie wird Kovar Alloy K - 1.3981 aufgrund seiner hervorragenden Beständigkeit gegen Korrosion und Oxidation sowie seiner biokompatiblen Eigenschaften geschätzt. Die Legierung wird häufig für die Herstellung von medizinischen Geräten und Instrumenten eingesetzt, die eine präzise Fertigung und eine hohe Zuverlässigkeit erfordern. Kovar Alloy K - 1.3981 wird beispielsweise in der implantierbaren medizinischen Elektronik verwendet, um Komponenten herzustellen, die in den Körper eingeführt werden können. Die Legierung bietet eine ausgezeichnete Langzeitstabilität und gewährleistet die sichere und zuverlässige Funktion der medizinischen Geräte.

Da der Werkstoff 1.3981 = Alloy K einen ähnlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten wir Borsilikatglas und Aluminiumkeramiken hat, ist er ideal für Dichtungen zwischen diesen Werkstoffen und weiteren Bauteilen, auch über einen weiten Temperaturbereich.

Der Werkstoff ist nicht als Federnwerkstoff geeignet.

Material: Nickellegierung
Stärke: 0,10 mm
Länge: 1000 mm
Breite: 330 mm
DIN Werkstoffbezeichnung: FeNi29Co18Mn
Legierung: Alloy K
Werkstoffnummer: 1.3981
ASTM/AISI (USA): K94610
Oberfläche: kaltgewalzt
Lieferzustand: geglüht
Norm: DIN 10204
Magnetisierbar: ja
Zugfestigkeit: 500-600 N/mm²
Links zu "Kovar Alloy K - 1.3981"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kovar Alloy K - 1.3981"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen